Zitate zum Stichwort Glocken

Die passendsten Zitate

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Verallgemeinerung

Jeder meint, was er im Sinne hat, das läuten alle Glocken.

Bewerten Sie dieses Zitat:

6 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: läuten, Ahnungslosigkeit

Er hat läuten gehört, weiß aber nicht, wo die Glocken hangen.

Bewerten Sie dieses Zitat:

6 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Glocke, Wahrnehmung

Die Glocken klingen weit anders, wenn einem sein Freund stirbt.

Bewerten Sie dieses Zitat:

12 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Geldgier

Geld her, Geld her, klingen die Glocken, wenn gleich der Pfaff tot ist.

Bewerten Sie dieses Zitat:

2 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Eigentum

Eigne Hühner, teure Eier,
Eigne Glocken, teu'r Gebeier,
Eigne Pferde, teure Fracht,
Eigne Hunde, teure Jagd.

Bewerten Sie dieses Zitat:

Alle gefundenen Zitate durchblättern. (Es werden je 10 Zitate pro Seite angezeigt.)

Weitere Zitate

Zuletzt gesucht