Zitate zum Stichwort Menschen Kommen

Die passendsten Zitate

[Literaturzitate - Allgemein]

Antonius von PaduaSchlagworte: Geist, Mensch, Gott

Kommt der Geist eines Menschen vor zeitlichen Sorgen nicht zur Ruhe, so kann er Gott nicht näher kommen.

Antonius von Padua

Bewerten Sie dieses Zitat:

2005 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Berg, Gemeinschaft

Berg und Tal kommen nicht zusammen, aber Menschen.

Bewerten Sie dieses Zitat:

12 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Francis BaconSchlagworte: Glück, Verhältnis, Fehler, Tugend

Glückliche Verhältnisse lassen zumeist den Fehler, ungünstige aber die Tugenden der Menschen an den Tag kommen.

Francis Bacon (Werk: Fideles sermones)

Bewerten Sie dieses Zitat:

17 Stimmen: o

[Literaturzitate - Allgemein]

Samuel JohnsonSchlagworte: Literatur, Aphorismen, Schreiben

Ich denke mir: Über kurz oder lang werden die Menschen dazu kommen, mit Ausnahme der rein berichtenden Erzählung alles in Aphorismen zu schreiben.

Samuel Johnson

Bewerten Sie dieses Zitat:

15 Stimmen: o

Zuletzt gesucht