Zitate zum Stichwort Rose

Zu der Suchanfrage passende Autoren

Zu der Suchanfrage passende Themen

Die passendsten Zitate

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: rechtzeitig, früh, pünktlich

Pflück die Rose, wenn sie blüht,
Schmiede, wenn das Eisen glüht.

Bewerten Sie dieses Zitat:

267 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Rose, Rücksichtslosigkeit, Strafe

Wer die Rose bricht,
muß leiden, daß sie ihn sticht.

Bewerten Sie dieses Zitat:

93 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Rose, Dornen, Nachteil

Keine Rose ist ohne Dornen.

Bewerten Sie dieses Zitat:

147 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Humanismus, Liebe, Werte

Unkraut wächst in zwei Monaten, eine rote Rose braucht dafür ein ganzes Jahr.

Dschalal ad-Din ar- Rumi

Bewerten Sie dieses Zitat:

336 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Angelus SilesiusSchlagworte: Rose

Die Rose ist ohne Warum.
Sie blühet, weil sie blühet.
Sie achtet nicht ihrer selbst,
fragt nicht, ob man sie siehet.

Angelus Silesius (Werk: Der cherubinische Wandersmann)

Bewerten Sie dieses Zitat:

56 Stimmen: ++

Alle gefundenen Zitate durchblättern. (Es werden je 10 Zitate pro Seite angezeigt.)

Weitere Zitate

Zuletzt gesucht