Zitate zum Stichwort Unrecht Unrecht

Seite 1 von 5 [1] [2] [3] [4] · · >|

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: verfrüht, eilig

Allzufrüh kommt auch unrecht.

Bewerten Sie dieses Zitat:

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: penibel

Allzugerecht Tut unrecht.

Bewerten Sie dieses Zitat:

4 Stimmen: ––

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Gutes tun

Almosengeben armet nicht,
Kirchengehen säumet nicht,
Wagenschmieren hindert nicht,
Unrecht Gut wuchert nicht,
Gottes Wort trügt nicht.

Bewerten Sie dieses Zitat:

5 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Alt

Der tut dem Alten nicht Unrecht, der ihm eine Abendmahlzeit stiehlt.

Bewerten Sie dieses Zitat:

14 Stimmen: o

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Recht, Gerechtigkeit

Einem wie dem andern, so geschieht keinem Unrecht.

Bewerten Sie dieses Zitat:

2 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Faust, Recht

Faustrecht
War nie schlecht.

Bewerten Sie dieses Zitat:

13 Stimmen: ––

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Freund

Läßt du deinem Freund Unrecht tun, so bist du selbst keinBiedermann.

Bewerten Sie dieses Zitat:

6 Stimmen: o

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Freund

Freundes Unrecht gestatten ist selber Unrecht tun.

Bewerten Sie dieses Zitat:

3 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Geld, Verantwortung

Geld kann nicht Unrecht tun.

Bewerten Sie dieses Zitat:

18 Stimmen: o

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Gewalt, Unrecht

Lieber Gewalt denn Unrecht.

Bewerten Sie dieses Zitat:

10 Stimmen: +

Zurück zur Übersicht der Suchergebnisse

Seite 1 von 5 [1] [2] [3] [4] · · >|

Zuletzt gesucht