Zitate zum Thema Hunde

Seite 1 von 11 [1] [2] [3] [4] · · >|

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Hunde, Entschlossenheit

Hund, so nicht auf einer Spur bleibt, fängt weder Hirsch nochHasen.

Bewerten Sie dieses Zitat:

8 Stimmen: o

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Hunde, Zielstrebigkeit

Guter Hund, so nur einem Wilde nachjagt.

Bewerten Sie dieses Zitat:

5 Stimmen: –

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Hunde, Zielstrebigkeit

Guter Hund, so die Fährte nicht verliert.

Bewerten Sie dieses Zitat:

5 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Hunde, Erfahrung

Mit altem Hunde sicherste Jagd.

Bewerten Sie dieses Zitat:

6 Stimmen: o

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Hunde

Man soll Hund um Eberköpfe geben.

Bewerten Sie dieses Zitat:

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Hunde, Übermacht

Viel Hunde sind des Hasen Tod.

Bewerten Sie dieses Zitat:

13 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Hunde, Aufgabe

Der Hund, der den Hasen aufspürt, ist so gut, als der ihn fängt.

Bewerten Sie dieses Zitat:

3 Stimmen: o

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Hunde, Erfolg, erfolglos

Während der Hund sch--, läuft der Has in den Busch.

Bewerten Sie dieses Zitat:

13 Stimmen: –

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Hunde, Ermüdung, Ende

Wenn die Hunde gähnen, ist die beste Jagd vorbei.

Bewerten Sie dieses Zitat:

12 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Hunde

Wer nicht Hundslauch riechen kann, soll auch kein Wildbret essen.

Bewerten Sie dieses Zitat:

2 Stimmen: +

Zurück zur Übersichtseite zum Thema Hunde

Seite 1 von 11 [1] [2] [3] [4] · · >|

Zuletzt gesucht