Zitate zum Thema Hunde

Seite 3 von 11 |< · · [1] [2] [3] [4] [5] [6] · · >|

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Hunde, Gefahr

Stumme Hunde und stille Wasser sind gefährlich.

Bewerten Sie dieses Zitat:

16 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Hunde, Gefahr, Schweigen

Schweigender Hund beißt am ersten.

Bewerten Sie dieses Zitat:

2 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Hunde, Angst

Verzagter Hund bellt am meisten.

Bewerten Sie dieses Zitat:

13 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Hunde, Gefahr, Schweigen

Laß die Hunde bellen, wenn sie nur nicht beißen.

Bewerten Sie dieses Zitat:

5 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Hunde, Zähne

Schätze den Hund nicht nach den Haaren, sondern nach den Zähnen.

Bewerten Sie dieses Zitat:

10 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Hunde, Alter, Lernen

Alte Hunde ist schwer bellen lehren.

Bewerten Sie dieses Zitat:

5 Stimmen: o

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Hunde, Ruhe, Mühe

Wer nach jedem bellenden Hunde werfen will, muß viel Steine auflesen.

Bewerten Sie dieses Zitat:

2 Stimmen: o

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Hunde, Bellen

Wer mag den Hunden das Bellen verbieten?

Bewerten Sie dieses Zitat:

3 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Hunde, Bellen, Sprache

Was vom Hunde kommt, bellt gern.

Bewerten Sie dieses Zitat:

6 Stimmen: o

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Hunde, Wille, Herr, Gehorsam

Der Hund weiß seines Herrn Willen wohl.

Bewerten Sie dieses Zitat:

17 Stimmen: ++

Zurück zur Übersichtseite zum Thema Hunde

Seite 3 von 11 |< · · [1] [2] [3] [4] [5] [6] · · >|

Zuletzt gesucht