Zitate zum Thema Gefahr

Die besten Zitate zum Thema

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Theorie, Gefahr, Missbrauch, Macht

Gefährlicher als eine falsche Theorie ist eine richtige in falschen Händen.

Gabriel Laub

Bewerten Sie dieses Zitat:

655 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Hunde, Schlaf, Gefahr

Schlafende Hunde soll man nicht wecken.

Bewerten Sie dieses Zitat:

456 Stimmen: +

[Literaturzitate - in Versform]

Friedrich SchillerSchlagworte: Gefahr, Wahn

Gefährlich ist's, den Leu zu wecken, verderblich ist des Tigers Zahn, jedoch der schrecklichste der Schrecken, das ist der Mensch in seinem Wahn.

Friedrich Schiller (Werk: Das Lied von der Glocke)

Bewerten Sie dieses Zitat:

540 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Albert SchweitzerSchlagworte: Gefahr, Zeitalter, Natur, Mensch

Wir leben in einem gefährlichen Zeitalter. Der Mensch beherrscht die Natur, bevor er gelernt hat, sich selbst zu beherrschen.

Albert Schweitzer

Bewerten Sie dieses Zitat:

410 Stimmen: o

[Literaturzitate - Allgemein]

KonfuziusSchlagworte: Wahrheit, Gefahr

Ein Mann, der die Wahrheit spricht, braucht ein schnelles Pferd.

Konfuzius

Bewerten Sie dieses Zitat:

374 Stimmen: o

Alle Zitate zum Thema Gefahr durchblättern. (Es werden je 10 Zitate pro Seite angezeigt.)

Weitere Zitate

Zuletzt gesucht