Zitate zum Thema Klagen

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: allgemein, Klagen

Gemein Geplärr
Ist nie ganz leer.

Bewerten Sie dieses Zitat:

2 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Klagen, Magen

Klagen
Füllt nicht den Magen.

Bewerten Sie dieses Zitat:

2 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Klage, Klagen

Hör auch, was der andre sagt,
Wenn du hörst, was einer klagt.

Bewerten Sie dieses Zitat:

2 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Klagen, Herz, Mund, Not

Dem Herzen hilft's, wenn der Mund die Not klagt.

Bewerten Sie dieses Zitat:

887 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Leid, Klagen, Schweigen

Leid, schweig und vertrag;
deine Not niemand klag.

Bewerten Sie dieses Zitat:

3 Stimmen: –

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Leid, Klagen

Was hilft's, sein Leid der Stiefmutter klagen?

Bewerten Sie dieses Zitat:

5 Stimmen: o

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Leid, Klagen

Klag niemand dein Leid,
so wird es nicht breit.

Bewerten Sie dieses Zitat:

2 Stimmen: –

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Sorgen, Klagen, Leid

Sorg und Klage
wächst alle Tage.

Bewerten Sie dieses Zitat:

2 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Verwahren, Klagen

Besser verwahrt als beklagt.

Bewerten Sie dieses Zitat:

2 Stimmen: +

Zurück zur Übersichtseite zum Thema Klagen

Zuletzt gesucht