Zitate zum Thema Ruhe

Seite 2 von 3 |< · · [1] [2] [3] · · >|

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Ruhe

Er hat sich zur Ruh gesetzt und ist Bote geworden.

Bewerten Sie dieses Zitat:

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Ruhe, Unruhe

Ruh kommt aus Unruh, und wieder Unruh aus Ruh.

Bewerten Sie dieses Zitat:

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Ruhe, Erholung

Ruh und Rast
ist halbe Mast.

Bewerten Sie dieses Zitat:

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Ruhe

Wer will haben gute Ruh,
der höre, seh' und schweig' dazu.

Bewerten Sie dieses Zitat:

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Ruhe, Gewissen

Ruhe nicht, bis du Gewissensruhe gefunden hast.

Bewerten Sie dieses Zitat:

7 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Ruhe, Gesundheit

Ruhe und Mäßigkeit kurieren das Fieber.

Bewerten Sie dieses Zitat:

5 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Francis BaconSchlagworte: Monarchie, Fürst, Verehrung, Ruhe

Fürsten sind mit Himmelskörpern zu vergleichen, die gute und böse Zeiten verursachen, große Verehrung genießen, aber keine Ruhe haben.

Francis Bacon

Bewerten Sie dieses Zitat:

20 Stimmen: o

[Sprichwörter - belehrende]

Schlagworte: Ruhe, Kraft

In der Ruhe liegt die Kraft.

Bewerten Sie dieses Zitat:

237 Stimmen: ++

[Sprichwörter - belehrende]

KonfuziusSchlagworte: Motiv, Ruhe, Mensch

Beobachte, wie er handelt, betrachte seine Motive und untersuche, worin er seine Ruhe findet. Wie könnte ein Mensch dir dann noch etwas verbergen?

Konfuzius

Bewerten Sie dieses Zitat:

96 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

François-Gaston duc de LévisSchlagworte: Glück, Ruhe

Das Glück ist ein Zustand der Ruhe, der weder Vergnügen noch Schmerzen hervorbringt.

François-Gaston duc de Lévis

Bewerten Sie dieses Zitat:

25 Stimmen: o

Zurück zur Übersichtseite zum Thema Ruhe

Seite 2 von 3 |< · · [1] [2] [3] · · >|

Zuletzt gesucht