Zitate zum Thema Ruhe

Seite 3 von 3 |< · · [1] [2] [3]

[Sprüche - Prominente]

Herbert GrönemeyerSchlagworte: Ruhe, Tod

Ruhe gibt's genug nach dem Tod.

Herbert Grönemeyer

Bewerten Sie dieses Zitat:

44 Stimmen: +

[Sprüche - Historische Personen]

Thomas von KempenSchlagworte: Ruhe, Bücher, Buch

In allem habe ich Ruhe gesucht und habe sie nirgends gefunden, außer in einer Ecke mit einem Buch.

Thomas von Kempen

Bewerten Sie dieses Zitat:

32 Stimmen: +

[Sprüche - Historische Personen]

Mahatma GandhiSchlagworte: Recht, Ruhe

Wenn du im Recht bist,
kannst du dir leisten,
die Ruhe zu bewahren;
Und wenn du im Unrecht bist,
kannst du dir nicht leisten,
sie zu verlieren.

Mahatma Gandhi

Bewerten Sie dieses Zitat:

348 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Ehe, Ruhe

Mit der Heirat erhofft man sich Ruhe an der Privatfront, und dann ist plötzlich eine Frau im Haus.

Raymond Chandler

Bewerten Sie dieses Zitat:

15 Stimmen: +

[Sprüche - Wissenschaftler]

Blaise PascalSchlagworte: Ruhe, Langeweile, Leere, Arbeit

Nichts ist so unerträglich für den Menschen, als sich in einer vollkommenen Ruhe zu befinden, ohne Leidenschaft, ohne Geschäfte, ohne Zerstreuung, ohne Beschäftigung. Er wird dann sein Nichts fühlen, seine Preisgegebenheit, seine Unzulänglichkeit, seine Abhängigkeit, seine Ohnmacht, seine Leere. Unaufhörlich wird aus dem Grund seiner Seele der Ennui aufsteigen, die Schwärze, die Traurigkeit, der Kummer, der Verzicht, die Verzweiflung.

Blaise Pascal

Bewerten Sie dieses Zitat:

92 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Marcus AureliusSchlagworte: Verdrängung, Ruhe

Es ist so leicht, unwillkommene und unliebsame Gedanken zurückzuweisen und schon hat man seine Ruhe wieder.

Marcus Aurelius

Bewerten Sie dieses Zitat:

23 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Franz von AssisiSchlagworte: Liebe, Weisheit, Furcht, Ungewissheit, Geduld, Demut, Zorn, Aufregung, Armut, Freude, Habsucht, Geiz, Ruhe, Besinnung

Wo Liebe ist und Weisheit, da ist weder Furcht noch Ungewissheit; wo Geduld und Demut, weder Zorn noch Aufregung; wo Armut und Freude, nicht Habsucht und Geiz; wo Ruhe und Besinnung, nicht Zerstreuung noch Haltlosigkeit.

Franz von Assisi (Werk: Mahnung an die Brüder)

Bewerten Sie dieses Zitat:

2928 Stimmen: ++

[Sprüche - Historische Personen]

Schlagworte: Herz, Heiterkeit, Ruhe, Harmonie

Das Herz muss in Harmonie und Ruhe sein, dann erst wird es heiter.

Lü Buwei (Werk: Frühling und Herbst des Lü Bu We)

Bewerten Sie dieses Zitat:

36 Stimmen: ++

Zurück zur Übersichtseite zum Thema Ruhe

Seite 3 von 3 |< · · [1] [2] [3]

Zuletzt gesucht