Zitate zum Thema Aufregung

Die besten Zitate zum Thema

[Literaturzitate - Allgemein]

Franz von AssisiSchlagworte: Liebe, Weisheit, Furcht, Ungewissheit, Geduld, Demut, Zorn, Aufregung, Armut, Freude, Habsucht, Geiz, Ruhe, Besinnung

Wo Liebe ist und Weisheit, da ist weder Furcht noch Ungewissheit; wo Geduld und Demut, weder Zorn noch Aufregung; wo Armut und Freude, nicht Habsucht und Geiz; wo Ruhe und Besinnung, nicht Zerstreuung noch Haltlosigkeit.

Franz von Assisi (Werk: Mahnung an die Brüder)

Bewerten Sie dieses Zitat:

1467 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

OvidSchlagworte: Aufregung, Hoffnung, Furcht

Aufgeregte Gemüter zittern vor Hoffnung und Furcht.

Ovid

Bewerten Sie dieses Zitat:

16 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Roß, Aufregung

Schellig Roß soll man nicht jagen, sondern aufhalten.

Bewerten Sie dieses Zitat:

3 Stimmen: o

Zuletzt gesucht

Buchtipps

Wenn der kleine Sonnenschein z
Anne-Claire Kleindienst
Wenn der kleine Sonnenschein zum Quälgei
EUR 9,99
Carlotta - Film ab im Internat
Dagmar Hoßfeld
Carlotta - Film ab im Internat!
EUR 6,99