Zitate von Fritz Bauer

Fritz Bauer

Fritz Bauer, Generalstaatsanwalt

* 16. 07. 1903 - Stuttgart
† 01. 07. 1968 - Frankfurt am Main

Fritz Bauer war ein deutscher Richter und Staatsanwalt, der eine maßgebliche Rolle beim Zustandekommen der Frankfurter Auschwitz-Prozesse spielte.

Die besten Zitate des Autors

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Werbung, Reklame, Qualität, Betrug

Die Massenirreführung durch Reklame oder die Vortäuschung von Qualitäten wird kaum von den Betrugsbestimmungen erfaßt.

Fritz Bauer

Bewerten Sie dieses Zitat:

22 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Wirtschaft, Gesellschaft, Dieb, Geiz

In einer "Gesellschaft im Überfluß" kann, da Vollbeschäftigung oberstes Wirtschaftsziel und schneller Verschleiß deswegen höchste Bürgerpflicht ist, der Geizkragen eines Tages asozialer als der Dieb sein.

Fritz Bauer

Bewerten Sie dieses Zitat:

32 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Deutsch, Gehorsam, Tugend, Zivilcourage

Leider ist es eine typisch deutsche Eigenschaft, den Gehorsam schlechthin für eine Tugend zu halten. Wir brauchen die Zivilcourage, "Nein" zu sagen.

Fritz Bauer

Bewerten Sie dieses Zitat:

50 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Bosheit, Verbrecher, Held, Westen, Osten

Der Verbrecher von gestern ist der Held von heute. Der Held im Westen ist Verbrecher im Osten und umgekehrt.

Fritz Bauer

Bewerten Sie dieses Zitat:

16 Stimmen: +

Zuletzt gesucht