Zitate von Nicolas Chamfort

Nicolas Chamfort

Nicolas Chamfort, Schriftsteller

* 06. 03. 1741 - Clermond,Auvergne
† 13. 03. 1794 - Paris

Nicolas Chamfort, geboren als Sébastien-Roch Nicolas war ein französischer Schriftsteller.

Die besten Zitate des Autors

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Verschwengung, Tag, lachen

Der verlorenste aller Tage ist der, an dem man nicht gelacht hat.

Nicolas Chamfort

Bewerten Sie dieses Zitat:

58 Stimmen: ++

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Schlagworte: Vergnügen, Glück, Spaß, Illusion

Das Vergnügen kann auf der Illusion beruhen, doch das Glück beruht allein auf der Wahrheit.

Nicolas Chamfort

Bewerten Sie dieses Zitat:

44 Stimmen: ++

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Schlagworte: Leidenschaft, Vernunft

Durch die Leidenschaften lebt der Mensch, durch die Vernunft existiert er bloß.

Nicolas Chamfort

Bewerten Sie dieses Zitat:

63 Stimmen: ++

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Schlagworte: Liebe, Freundschaft

Vielleicht muss man die Liebe gefühlt haben, um die Freundschaft richtig zu erkennen.

Nicolas Chamfort

Bewerten Sie dieses Zitat:

90 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Leidenschaft, Vernuft, leben, existieren

Durch die Leidenschaft lebt der Mensch, durch die Vernuft existiert er bloß.

Nicolas Chamfort

Bewerten Sie dieses Zitat:

25 Stimmen: +

Alle Zitate von Nicolas Chamfort durchblättern. (Es werden je 10 Zitate pro Seite angezeigt.)

Weitere Zitate

Zuletzt gesucht