Zitate zum Thema Leidenschaft

Die besten Zitate zum Thema

[Literaturzitate - Allgemein]

Johann Wolfgang von GoetheSchlagworte: Leidenschaft

Die Leidenschaften sind Mängel oder Tugenden, nur gesteigerte.

Johann Wolfgang von Goethe (Werk: Die Wahlverwandtschaften II, 4)

Bewerten Sie dieses Zitat:

15 Stimmen: ++

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Friedrich NietzscheSchlagworte: Nietzsche, Leidenschaft

Ja! Ich weiß, woher ich stamme!
Ungesättigt gleich der Flamme
Glühe und verzehr' ich mich.
Licht wird alles, was ich fasse,
Kohle alles, was ich lasse:
Flamme bin ich sicherlich.

Friedrich Nietzsche (Werk: Die fröhliche Wissenschaft, Vorspiel in deutschen Reimen, Vers 62 - Ecce homo)

Bewerten Sie dieses Zitat:

61 Stimmen: ++

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Nicolas ChamfortSchlagworte: Leidenschaft, Vernunft

Durch die Leidenschaften lebt der Mensch, durch die Vernunft existiert er bloß.

Nicolas Chamfort

Bewerten Sie dieses Zitat:

63 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Leidenschaft, Leid

Leidenschaft
nur Leiden schafft.

Bewerten Sie dieses Zitat:

16 Stimmen: ++

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Ludwig BörneSchlagworte: Leidenschaft

Große Leidenschaften sind wie Naturkräfte. Ob sie nutzen oder schaden, hängt nur von der Richtung ab, die sie nehmen.

Ludwig Börne

Bewerten Sie dieses Zitat:

30 Stimmen: ++

Alle Zitate zum Thema Leidenschaft durchblättern. (Es werden je 10 Zitate pro Seite angezeigt.)

Weitere Zitate

Zuletzt gesucht