Zitate von Fjodor Michailowitsch Dostojewski

Fjodor Michailowitsch Dostojewski

Fjodor Michailowitsch Dostojewski, russischer Schriftsteller

* 11. 11. 1821 - Moskau
† 09. 02. 1881 - Petersburg

Fjodor Michailowitsch Dostojewski gilt als einer der bedeutendsten russischen Schriftsteller.

Die besten Zitate des Autors

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Kraft

Ohne Kraft erreicht man nichts, und Kraft muß man durch Kraft erlangen!

Fjodor Michailowitsch Dostojewski

Bewerten Sie dieses Zitat:

27 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Liebe, Gott

Einen Menschen zu lieben bedeutet, ihn so zu sehen, wie Gott ihn gemeint hat.

Fjodor Michailowitsch Dostojewski

Bewerten Sie dieses Zitat:

263 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Liebet die Tiere! Ihnen gab Gott ein Ahnen des Gedankens und eine harmlose ungetrübte Freude. Die Trübet Ihnen nicht, quält Sie nicht und nehmt Ihnen nicht die Lust am Dasein, -stellt euch nicht gegen Gottes Gedanken!
Mensch überhebe dich nicht über die Tiere: Sie sind ja Sündlos, du aber in all deiner Herrlichkeit, bringst die Erde zum Eitern , durch dein Erscheinen auf Ihr,- Oh Weh , fast ein Jeder von uns!

Fjodor Michailowitsch Dostojewski (Werk: Die Brüder Karamasow)

Bewerten Sie dieses Zitat:

31 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Wissen, Fühlen, Intuition, Gefühl

Man kann vieles unbewusst wissen, indem man es nur fühlt, aber nicht weiß.

Fjodor Michailowitsch Dostojewski

Bewerten Sie dieses Zitat:

56 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Heimat, Leiden

Ohne Heimat sein heißt leiden.

Fjodor Michailowitsch Dostojewski

Bewerten Sie dieses Zitat:

22 Stimmen: ++

Alle Zitate von Fjodor Michailowitsch Dostojewski durchblättern. (Es werden je 10 Zitate pro Seite angezeigt.)

Weitere Zitate

Zuletzt gesucht