Zitate von Günter Grass

Günter Grass

Günter Grass, deutscher Schriftsteller, Bildhauer, Maler und Grafiker

* 16. 10. 1927 - Danzig
† 13. 04. 2015 - Lübeck

Günter Grass war ein deutscher Schriftsteller, Bildhauer, Maler und Grafiker mit kaschubischen Vorfahren. Grass war Mitglied der Gruppe 47 und gilt als einer der bedeutendsten deutschsprachigen Autoren der Gegenwart. Im Jahr 1999 erhielt er den Nobelpreis für Literatur.

Die besten Zitate des Autors

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Demokratie, Gesellschaft, Konflikte

Jede demokratische Gesellschaft, die ihre Konflikte nicht austrägt, sondern durch Verbotserlasse konserviert, hört auf, demokratisch zu sein, bevor sie beginnt, Demokratie zu begreifen.

Günter Grass

Bewerten Sie dieses Zitat:

49 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Zukunft, Verzicht

Ich glaube, daß Zukunft nur dann möglich sein wird, wenn wir lernen, auf Dinge, die machbar wären, zu verzichten, weil wir sie nicht brauchen.

Günter Grass

Bewerten Sie dieses Zitat:

27 Stimmen: +

[Sprüche - Allgemein]

Schlagworte: Wissenschaft, Leistung, Überforderung

Ich bin überzeugt, daß die Menschen von den Ergebnissen ihrer Leistungsfähigkeit überfordert werden.

Günter Grass

Bewerten Sie dieses Zitat:

36 Stimmen: o

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Intelligenz, Dummheit

Je größer die Intelligenz, desto verheerender kann ihre Dummheit ins Kraut schießen.

Günter Grass

Bewerten Sie dieses Zitat:

52 Stimmen: o

Zuletzt gesucht