Zitate - Literaturzitate - in Versform

Johann Wolfgang von GoetheSchlagworte: Liebe, Sehnsucht

Dein Liebchen sitzt dadrinne
Und alles wird ihr eng und trüb
Du kommst ihr gar nicht aus dem Sinne
Sie hat dich übermäßig lieb!

Johann Wolfgang von Goethe (Werk: Faust I)

Bewerten Sie dieses Zitat:

48 Stimmen: o

Zitat als E-Mail verschicken

« Empfänger-Adressen
« Name des Absenders

Kommentare zum Zitat

Noch kein Kommentar vorhanden. Sie können als Erster einen Kommentar zu diesem Zitat verfassen.

Kommentare können zur Zeit nur von registrierten Benutzern verfaßt werden! Hier können Sie sich kostenlos registrieren.

Zeige alle Zitate zum Thema Literaturzitate / in Versform

Permanenter Link dieser Seite:
http://www.zitate-online.de/literaturzitate/verse/16223/dein-liebchen-sitzt-dadrinneund-alles-wird.html

Zuletzt gesucht

Buchtipps

Golden House
Salman Rushdie
Golden House
EUR 21,80
Golden House
Salman Rushdie
Golden House