Zitate zum Stichwort Strom

Zu der Suchanfrage passende Themen

Die passendsten Zitate

[Literaturzitate - Allgemein]

LaoziSchlagworte: Lernen, Rudern, Weisheiten

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Hört man damit auf, treibt man zurück.

Laozi

Bewerten Sie dieses Zitat:

224 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Wilhelm RaabeSchlagworte: Humor, Strom, Leben

Humor ist der Schwimmgürtel auf dem Strom des Lebens.

Wilhelm Raabe

Bewerten Sie dieses Zitat:

51 Stimmen: ++

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Jules VerneSchlagworte: Wasser, Energie, Zukunft

Das Wasser ist die Kohle der Zukunft. Die Energie von morgen ist Wasser, das durch elektrischen Strom zerlegt worden ist. Die so zerlegten Elemente des Wassers, Wasserstoff und Sauerstoff, werden auf unabsehbare Zeit hinaus die Energieversorgung der Erde sichern.

Jules Verne (Werk: Die geheimnisvolle Insel, 1870)

Bewerten Sie dieses Zitat:

143 Stimmen: ++

[Sprüche - Historische Personen]

HeraklitSchlagworte: Veränderung

In dieselben Flüsse steigen wir hinab und nicht hinab, wir sind es und sind es nicht, denn in denselben Strom vermag man nicht zweimal zu steigen.

Heraklit

Bewerten Sie dieses Zitat:

54 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Bach

Viel Bächlein machen auch einen Strom.

Bewerten Sie dieses Zitat:

5 Stimmen: ++

Alle gefundenen Zitate durchblättern. (Es werden je 10 Zitate pro Seite angezeigt.)

Weitere Zitate

Zuletzt gesucht