Zitate zum Stichwort Tier

Zu der Suchanfrage passende Themen

Die passendsten Zitate

[Literaturzitate - Allgemein]

Paul BertololySchlagworte: Tier, Ausbeutung, Willkür, Gerechtigkeit

Wo das Tier dem Menschen nur Objekt der Ausbeutung und Willkür ist, muss es da nicht einige geben, die es lieben und hegen, um die göttliche Gerechtigkeit zu versöhnen?

Paul Bertololy

Bewerten Sie dieses Zitat:

40 Stimmen: ++

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Leonardo da VinciSchlagworte: Tier, Gewalt, Fortschritt, Wissenschaft

Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daherfahren.

Leonardo da Vinci

Bewerten Sie dieses Zitat:

135 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Friedrich NietzscheSchlagworte: Mensch, Menschheitsentwicklung, Fortschritt, Übermensch

Der Mensch ist ein Seil, geknüpft zwischen Tier und Übermensch - ein Seil über einem Abgrunde.

Friedrich Nietzsche (Werk: Also sprach Zarathustra, I, Zarathustras Vorrede, 4)

Bewerten Sie dieses Zitat:

37 Stimmen: ++

[Volksmund - Redewendungen]

Schlagworte: Menschen, Tiere, Liebe

Wer die Menschen kennenlernt, liebt die Tiere.

Chinesische Weisheit

Bewerten Sie dieses Zitat:

274 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Arthur SchopenhauerSchlagworte: Menschheit, Tiere, Mensch

Der Mensch ist im Grunde ein wildes Tier. Wir kennen es bloß im Zustand der Bändigung und Zähmung.

Arthur Schopenhauer

Bewerten Sie dieses Zitat:

41 Stimmen: ++

Alle gefundenen Zitate durchblättern. (Es werden je 10 Zitate pro Seite angezeigt.)

Weitere Zitate

Zuletzt gesucht

Buchtipps

Wie kleine Tiere schlafen gehe
Anne-Kristin zur Brügge
Wie kleine Tiere schlafen gehen
EUR 5,99