Lieblingszitate von Rudolf Cölsch

[Literaturzitate - Allgemein]

Kurt MartiSchlagworte: Worte, Weg

Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen.

Kurt Marti

Bewerten Sie dieses Zitat:

1073 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Stroh, Heu, Überheblichkeit

Jeder hält sein Stroh für Heu und des andern Heu für Stroh.

Bewerten Sie dieses Zitat:

8 Stimmen: +

[Volksmund - Bauernregeln]

Schlagworte: Handeln, tun, Aktivität

Ackern und düngen ist besser als beten und singen.

Bewerten Sie dieses Zitat:

112 Stimmen: +

Zuletzt gesucht