Zitate zum Stichwort Eine Regierung

Zu der Suchanfrage passende Autoren

Die passendsten Zitate

[Sprüche - Politiker]

Theodore RooseveltSchlagworte: Regierung, Politik, Korruption

Hinter der sichtbaren Regierung sitzt
auf dem Thron eine unsichtbare Regierung,
die dem Volk keine Treue schuldet
und keine Verantwortlichkeit anerkennt.

Diese unsichtbare Regierung zu vernichten,
den gottlosen Bund zwischen korruptem
Geschäft und korrupter Politik zu lösen,
das ist die Aufgabe des Staatsmannes.

Theodore Roosevelt (Werk: Wahlkampfrede 1912)

Bewerten Sie dieses Zitat:

47 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Oscar WildeSchlagworte: Politik, Revolution, Regierung

Die Revolution ist die erfolgreiche Anstrengung, eine schlechte Regierung loszuwerden und eine schlechtere zu errichten.

Oscar Wilde

Bewerten Sie dieses Zitat:

42 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Hermann Josef AbsSchlagworte: Geld, Regierung, Börse

Geben Sie mir eine gute Regierung, und wir haben eine gesunde Börse!

Hermann Josef Abs

Bewerten Sie dieses Zitat:

35 Stimmen: +

[Sprüche - Allgemein]

Georges ClemenceauSchlagworte: Regierung, Sünde, Reue, Politik

Eine Regierung soll ihre Sünden gleich am Anfang begehen, dann bleibt genug Zeit für Reue.

Georges Clemenceau

Bewerten Sie dieses Zitat:

22 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Thomas PaineSchlagworte: Gesellschaft, Segen, Regierung

Die Gesellschaft ist ein Segen, eine Regierung, sogar die beste, ist nichts anderes als ein notwendiges Übel; die schlechteste ist unerträglich.

Thomas Paine

Bewerten Sie dieses Zitat:

16 Stimmen: o

Zuletzt gesucht