Zitate zum Thema Gesellschaft

Die besten Zitate zum Thema

[Literaturzitate - Allgemein]

Oscar WildeSchlagworte: Literatur, Gesellschaft, Immoralität, Schändlichkeit

Die Bücher, die von der Welt unmoralisch genannt werden, sind Bücher, die der Welt ihre eigene Schande zeigen.

Oscar Wilde (Werk: Das Bildnis des Dorian Gray, Kap. 19)

Bewerten Sie dieses Zitat:

93 Stimmen: ++

[Sprüche - Wissenschaftler]

Ralph Waldo EmersonSchlagworte: Freundschaft, Lächeln, Inspiration, Gesellschaft

Das Einmalige an einer Freundschaft ist weder die Hand, die sich einem entgegenstreckt, noch das freundliche Lächeln oder die angenehme Gesellschaft. Das Einmalige an ihr ist die geistige Inspiration, die man erhält, wenn man merkt, daß jemand an einen glaubt.

Ralph Waldo Emerson

Bewerten Sie dieses Zitat:

154 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Günter GrassSchlagworte: Demokratie, Gesellschaft, Konflikte

Jede demokratische Gesellschaft, die ihre Konflikte nicht austrägt, sondern durch Verbotserlasse konserviert, hört auf, demokratisch zu sein, bevor sie beginnt, Demokratie zu begreifen.

Günter Grass

Bewerten Sie dieses Zitat:

55 Stimmen: ++

[Sprüche - Historische Personen]

Michail BakuninSchlagworte: Revolution, Gesellschaft

Jede Gesellschaft bekommt die Revolution, die sie verdient.

Michail Bakunin

Bewerten Sie dieses Zitat:

38 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Ralph Waldo EmersonSchlagworte: Gesellschaft, Bewegung, Trägheit

Die Gesellschaft ist eine Welle. Sie selbst bewegt sich vorwärts, nicht aber das Wasser, woraus sie besteht.

Ralph Waldo Emerson (Werk: Essays)

Bewerten Sie dieses Zitat:

21 Stimmen: ++

Alle Zitate zum Thema Gesellschaft durchblättern. (Es werden je 10 Zitate pro Seite angezeigt.)

Weitere Zitate

Zuletzt gesucht