Zitate zum Stichwort Frueh Spaet

Seite 1 von 2 [1] [2] · · >|

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: früh

Wer früh aufsteht, viel verzehrt,
Wer spät aufsteht, den Gott ernährt.

Bewerten Sie dieses Zitat:

8 Stimmen: –

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: früh aufstehen, Fleiß, Lohn

Früh auf und spät nieder
Bringt verlornes Gut wieder.

Bewerten Sie dieses Zitat:

5 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: spät aufstehen, Faulheit

Früh nieder, spät auf
Hat unlangen Lauf.

Bewerten Sie dieses Zitat:

2 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Früh, verzögern

Früh gesattelt, spät geritten.

Bewerten Sie dieses Zitat:

2 Stimmen: –

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Einbildung, Selbstüberschätzung

Wer immer zu früh zu kommen meint, kommt oft zu spät.

Bewerten Sie dieses Zitat:

6 Stimmen: o

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: sorglos

Er heißt und bleibet Hans,
Lebt mit der wilden Gans
Ohn Sorgen um die Wette,
Spät auf und früh zu Bette.

Bewerten Sie dieses Zitat:

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Unpünktlichkeit, Zeitpunkt

Mancher kann den rechten Punkt zwischen zu früh und zu spät nicht treffen.

Bewerten Sie dieses Zitat:

17 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Rasen

Wer früh nicht rast, der rast spät.

Bewerten Sie dieses Zitat:

7 Stimmen: o

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Spät, Verspätung

Es verderben wohl neun Spät,
eh ein Früh zugrunde geht.

Bewerten Sie dieses Zitat:

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: spät, früh

Wen's immer allzu früh dünkt, der kommt gemeinlich zu spät.

Bewerten Sie dieses Zitat:

Zurück zur Übersicht der Suchergebnisse

Seite 1 von 2 [1] [2] · · >|

Zuletzt gesucht