Zitate zum Stichwort Gras

Seite 1 von 3 [1] [2] [3] · · >|

[Literaturzitate - Allgemein]

Joachim RingelnatzSchlagworte: Vegetarier, Sterben

Auch die besessensten Vegetarier beißen nicht gern ins Gras.

Joachim Ringelnatz

Bewerten Sie dieses Zitat:

67 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: buhlen, angeben

So manches Gras aus der Erde sprießt, so manche Gefahr aus Buhlschaft.

Bewerten Sie dieses Zitat:

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Fußsteig, Pfad, ausgetreten

Auf vielbetretenem Fußsteig wächst kein Gras.

Bewerten Sie dieses Zitat:

4 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Glück

Glück und Gras,
Wie bald wächst das!

Bewerten Sie dieses Zitat:

8 Stimmen: o

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Gras, Wachstum, gießen

Begossen Gras wächst am besten.

Bewerten Sie dieses Zitat:

7 Stimmen: o

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Wachstum, hegen

Wo man das Gras hegt, da wächst es.

Bewerten Sie dieses Zitat:

58 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Gleichgewicht

Wenn das Gras wächst, ist der Hengst tot.

Bewerten Sie dieses Zitat:

2 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Gras

Indessen das Gras wächst, verhungert der Gaul.

Bewerten Sie dieses Zitat:

3 Stimmen: o

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Gras wachsen hören

Er ist so klug, er hört das Gras wachsen.

Bewerten Sie dieses Zitat:

5 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Hans

Wer weiß, wo Hans ist, wenn's Gras wächst.

Bewerten Sie dieses Zitat:

Zurück zur Übersicht der Suchergebnisse

Seite 1 von 3 [1] [2] [3] · · >|

Zuletzt gesucht