Zitate zum Stichwort Hirt

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Hirte, Menschenkenntnis

Ein Hirt muß seine Schafe kennen.

Bewerten Sie dieses Zitat:

15 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Hirte, Abhängigkeit

Wie der Hirt, so die Herde.

Bewerten Sie dieses Zitat:

4 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Hirte

Irrender Hirt, irrende Schafe.

Bewerten Sie dieses Zitat:

14 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Hirte, Verantwortung, Schuld

Was der Hirt in seiner Hut verliert, das soll er entgelten.

Bewerten Sie dieses Zitat:

3 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Hirte, Ungleichheit, Freiheit

Wenn der Hirt nicht mehr Freiheit hätte als das Schaf, so müßte er auch Gras essen.

Bewerten Sie dieses Zitat:

18 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Hirte, Tor

Wie sie der Hirt zum Tor hinaustreibt.

Bewerten Sie dieses Zitat:

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Hirte, Machtsymbol, Rechtfertigung

Jeder Hirt lobt seine Keule.

Bewerten Sie dieses Zitat:

5 Stimmen: o

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Wolf

Wo der Wolf wird der Hirt,
Da sind die Schafe verirrt.

Bewerten Sie dieses Zitat:

2 Stimmen: +

Zurück zur Übersicht der Suchergebnisse

Zuletzt gesucht