Zitate zum Thema Abhängigkeit

Die besten Zitate zum Thema

[Sprüche - Allgemein]

Marie von Ebner-EschenbachSchlagworte: Abhängigkeit, Freiheit, Sklaven

Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit.

Marie von Ebner-Eschenbach

Bewerten Sie dieses Zitat:

365 Stimmen: o

[Literaturzitate - Allgemein]

Johann Wolfgang von GoetheSchlagworte: Abhängigkeit, Freiwillig, Liebe

Freiwillige Abhängigkeit ist der schönste Zustand, und wie wäre der möglich ohne Liebe?

Johann Wolfgang von Goethe (Werk: Die Wahlverwandtschaften II, 5)

Bewerten Sie dieses Zitat:

281 Stimmen: –

[Sprüche - Allgemein]

Jean-Jacques RousseauSchlagworte: Abhängigkeit, Freiheit, Pflichten, Menschenrechte

Auf seine Freiheit verzichten, heißt auf seine Menschenwürde, Menschenrechte, selbst auf seine Pflichten verzichten.

Jean-Jacques Rousseau

Bewerten Sie dieses Zitat:

268 Stimmen: –

[Literaturzitate - Allgemein]

Jakob BosshartSchlagworte: Abhängigkeit, Freiheit

Wer nie in Banden war, weiß nichts von Freiheit.

Jakob Bosshart (Werk: Bausteine)

Bewerten Sie dieses Zitat:

262 Stimmen: –

[Literaturzitate - Allgemein]

AristotelesSchlagworte: Seele, Körper, Abhängigkeit

Ändert sich der Zustand der Seele, so ändert dies auch das Aussehen des Körpers und umgekehrt; ändert sich das Aussehen des Körpers, so ändert dies zugleich auch den Zustand der Seele.

Aristoteles

Bewerten Sie dieses Zitat:

231 Stimmen: –

Alle Zitate zum Thema Abhängigkeit durchblättern. (Es werden je 10 Zitate pro Seite angezeigt.)

Weitere Zitate

Zuletzt gesucht