Zitate zum Stichwort Namen Geben

Die passendsten Zitate

[Literaturzitate - Allgemein]

Christian MorgensternSchlagworte: Gott, Wunder

Das Wunder ist das einzig Reale, es gibt nichts außer ihm. Wenn aber alles Wunder ist, das heißt durch und durch unbegreiflich, so weiß ich nicht, warum man dieser großen einen Unbegreiflichkeit, die alles ist, nicht den Namen Gott sollte geben dürfen.

Christian Morgenstern

Bewerten Sie dieses Zitat:

28 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

VoltaireSchlagworte: Krankheit, Ärzte

Wenn die Ärzte eine Krankheit nicht heilen können, geben sie ihr wenigstens einen schönen Namen.

Voltaire

Bewerten Sie dieses Zitat:

37 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Name

Man muß dem Kind den rechten Namen geben.

Bewerten Sie dieses Zitat:

8 Stimmen: o

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Vater, Kind, Namensgebung

Der Vater muß dem Kinde den Namen geben.

Bewerten Sie dieses Zitat:

5 Stimmen: o

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Kinder, Namen

Man muß dem Kind einen Namen geben.

Bewerten Sie dieses Zitat:

3 Stimmen: o

Zuletzt gesucht

Buchtipps

Die Namen
Don DeLillo
Die Namen
EUR 24,90