Zitate zum Stichwort Nennen

Die passendsten Zitate

[Sprüche - Wissenschaftler]

Albert EinsteinSchlagworte: Intelligenz, Standpunkt, Horizont, Sturheit

Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius 0. Und das nennen sie ihren Standpunkt.

Albert Einstein

Bewerten Sie dieses Zitat:

1452 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Ambrose BierceSchlagworte: Wissen, Kenntnis

Wissen nennen wir jenen kleinen Teil der Ungewissheit, den wir geordnet und klassifiziert haben.

Ambrose Bierce

Bewerten Sie dieses Zitat:

38 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Mark TwainSchlagworte: Wirtschaft

Man könnte viele Beispiele für unsinnige Ausgaben nennen, aber keines ist treffender als die Errichtung einer Friedhofsmauer. Die, die drinnen sind, können sowieso nicht hinaus, und die, die draußen sind, wollen nicht hinein.

Mark Twain

Bewerten Sie dieses Zitat:

152 Stimmen: ++

[Sprüche - Allgemein]

Heinrich HeineSchlagworte: Liebe, Engel, Teufel, Hölle

Die Engel, die nennen es Himmelsfreud,
die Teufel, die nennen es Höllenleid,
die Menschen, die nennen es - Liebe!

Heinrich Heine

Bewerten Sie dieses Zitat:

265 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Michel de MontaigneSchlagworte: Freundschaft, Seelenverwandtschaft

Bei dem, was wir gewöhnlich Freunde und Freundschaft nennen, handelt es sich allenfalls um nähere Bekanntschaften, die bei gewissen Anlässen oder um irgendeines Vorteils willen geknüpft wurden und uns nur insoweit verbinden. Bei der Freundschaft hingegen, von der ich spreche, verschmelzen zwei Seelen und gehen derart ineinander auf, dass sie die Naht nicht mehr finden, die sie einte.

Michel de Montaigne (Werk: Abhandlung über die Freundschaft)

Bewerten Sie dieses Zitat:

70 Stimmen: ++

Alle gefundenen Zitate durchblättern. (Es werden je 10 Zitate pro Seite angezeigt.)

Weitere Zitate

Zuletzt gesucht