Zitate zum Stichwort Schwere Tage

Die passendsten Zitate

[Literaturzitate - Allgemein]

Friedrich SchillerSchlagworte: Gefühle

Etwas fürchten und hoffen und sorgen
muß der Mensch für den kommenden Morgen,
daß er die Schwere des Daseins ertrage
und das ermüdende Gleichmaß der Tage.

Friedrich Schiller (Werk: Die Braut von Messina I, 8)

Bewerten Sie dieses Zitat:

18 Stimmen: ++

Zuletzt gesucht

Buchtipps

Der Blütenjäger: Thriller
Catherine Shepherd
Der Blütenjäger: Thriller

Das Paket: Psychothriller
Sebastian Fitzek
Das Paket: Psychothriller