Zitate zum Stichwort Tanz

Seite 1 von 2 [1] [2] · · >|

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: drei

Drei Dinge sind nicht zu ermüden: ein Knab auf der Gassen, einMädchen beim Tanz, ein Pfaff im Opfer.

Bewerten Sie dieses Zitat:

2 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Dünkel

Laßdünken macht den Tanz gut.

Bewerten Sie dieses Zitat:

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: allein, gemeinsam, Team

Ein Mann kann keinen Tanz machen.

Bewerten Sie dieses Zitat:

5 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Essen

Vor Essens wird kein Tanz.

Bewerten Sie dieses Zitat:

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Mädchen

Die erste in der Kirche, die letzte beim Tanz
sind zwei Blumen im Mädchenkranz.

Bewerten Sie dieses Zitat:

10 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Mädchen, Tanz

Ein Mädchen macht keinen Tanz.

Bewerten Sie dieses Zitat:

7 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: müde, Unermüdlichkeit

Drei sind nicht müde zu machen: ein Knab auf der Gassen, ein Mädchen im Tanz und ein Priester im Opfern.

Bewerten Sie dieses Zitat:

8 Stimmen: o

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Pfeife, Schwäche

Wie die Pfeife, so der Tanz.

Bewerten Sie dieses Zitat:

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Tanz, Gelage, Teufel

Tanz und Gelag
ist des Teufels Feiertag.

Bewerten Sie dieses Zitat:

8 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Tanz, Teufel

Kein Tanz,
der Teufel hat dabei den Schwanz.

Bewerten Sie dieses Zitat:

6 Stimmen: ––

Zurück zur Übersicht der Suchergebnisse

Seite 1 von 2 [1] [2] · · >|

Zuletzt gesucht