Zitate zum Stichwort Weitem

Die passendsten Zitate

[Literaturzitate - Allgemein]

Danny KayeSchlagworte: Erfolg, Karriere, Leistung, ehrliche Arbeit

Es gibt zwei Möglichkeiten, Karriere zu machen: Entweder leistet man wirklich etwas, oder man behauptet, etwas zu leisten. Ich rate zur ersten Methode, denn hier ist die Konkurrenz bei weitem nicht so groß.

Danny Kaye

Bewerten Sie dieses Zitat:

204 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Winter, Jahreszeiten

Man merkt's von weitem, daß der Winter kalt ist.

Bewerten Sie dieses Zitat:

16 Stimmen: +

[Sprüche - Kino und TV]

Anna MagnaniSchlagworte: Phantasie, Männer, Realität, Frau

Die Phantasie der Männer reicht bei weitem nicht aus, um die Realität Frau zu begreifen.

Anna Magnani

Bewerten Sie dieses Zitat:

105 Stimmen: o

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Ernte

Die Ernte steht noch in weitem Felde.

Bewerten Sie dieses Zitat:

Zuletzt gesucht