Zitate zum Thema Belehrung

Die besten Zitate zum Thema

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Ohr, Belehrung

Wer Ohren hat zu hören, der höre.

Bewerten Sie dieses Zitat:

260 Stimmen: –

[Literaturzitate - Allgemein]

Ludwig BörneSchlagworte: Frauen, Belehrung

Es ist schwer zu entscheiden, welches ein verdrießlicheres Geschäft sei: Die Lichter putzen oder Weiber durch Gründe belehren. Alle zwei Minuten muß die Arbeit wiederholt werden.

Ludwig Börne (Werk: Fragmente und Aphorismen 8)

Bewerten Sie dieses Zitat:

246 Stimmen: –

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Freundschaft, Freunde, Belehrung

Weise Freunde bleiben
stets das beste Buch des Lebens,
weil die durch Belehrung würzen
ihres Umgangs Lieblichkeit.

Serafín Estébanez Calderón

Bewerten Sie dieses Zitat:

251 Stimmen: –

[Sprichwörter - belehrende]

Johann Heinrich PestalozziSchlagworte: Erziehung, Belehrung

Aller Vatersinn ist ohne Macht, wo der Kindersinn mangelt.

Johann Heinrich Pestalozzi

Bewerten Sie dieses Zitat:

222 Stimmen: –

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Jahr, Belehrung, Lernen

Ein Jahr belehrt das andre nicht.

Bewerten Sie dieses Zitat:

208 Stimmen: ––

Zuletzt gesucht