Zitate zum Thema Disharmonie

Die besten Zitate zum Thema

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Edeltraud GlaabSchlagworte: Stille, Disharmonie, Wesen, Ton

In der Stille haben wir Gelegenheit, unser zerzaustes Gefieder zu glätten, uns auf unseren ganz persönlichen Ton einzustimmen, alle Disharmonien mit dem Ton, aus dem unser Wesen geboren wurde, auszuschwingen und uns mit dem Ur-Ton allen Seins verbinden zu lassen.

Edeltraud Glaab (Werk: Sami oder Wohin der Zufall führt...)

Bewerten Sie dieses Zitat:

302 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Aphorismen]

Georg Christoph LichtenbergSchlagworte: Musik, Kunst, Disharmonie

Aus einer Menge von unordentlichen Strichen bildet man sich leicht eine Gegend, aber aus unordentlichen Tönen keine Musik.

Georg Christoph Lichtenberg

Bewerten Sie dieses Zitat:

35 Stimmen: +

Zuletzt gesucht

Buchtipps

Vier Körper Meditation: Klärun
Robert Theodor Betz
Vier Körper Meditation: Klärung, Heilung
EUR 17,17
Die Seele des Raumes berühren:
Stephan Andreas Kordick
Die Seele des Raumes berühren: Den eigen
EUR 12,90