Zitate zum Thema Faulheit

Seite 1 von 7 [1] [2] [3] [4] · · >|

[Literaturzitate - humorvolle]

Mark TwainSchlagworte: Arbeit, Faulheit, Zeit

Verschiebe nicht auf morgen, was genausogut auf übermorgen verschoben werden kann.

Mark Twain

Bewerten Sie dieses Zitat:

387 Stimmen: ++

[Sprüche - Historische Personen]

Abraham LincolnSchlagworte: Faulheit, Hilfe, Hilfsbereitschaft ausnutzen

Man hilft den Menschen nicht, wenn man für sie tut, was sie selbst tun können.

Abraham Lincoln

Bewerten Sie dieses Zitat:

1425 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Harold PinterSchlagworte: Zeit, Zukunft, Faulheit

Zukunft: die Ausrede all jener, die in der Gegenwart nichts tun wollen.

Harold Pinter

Bewerten Sie dieses Zitat:

31 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Apfel, Ansteckung, Faulheit, Fäulnis

Ein fauler Apfel steckt hundert an.

Bewerten Sie dieses Zitat:

58 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Apfel, Ansteckung, Faulheit, Fäulnis

Ein fauler Apfel macht zehn.

Bewerten Sie dieses Zitat:

4 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Arbeit, Faulheit

Wer nicht arbeiten will,
Der lass' das Brot auch liegen still.

Bewerten Sie dieses Zitat:

14 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Arbeit, Faulheit

Wer der Arbeit zusieht, wird davon nicht müde.

Bewerten Sie dieses Zitat:

14 Stimmen: o

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Bauer, Faulheit

Wenn der Bauer nicht muß,
Rührt er weder Hand noch Fuß.

Bewerten Sie dieses Zitat:

4 Stimmen: –

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Bauer, Faulheit

Wenn sich der Bauer nicht bückt, so ackert er nicht gut.

Bewerten Sie dieses Zitat:

3 Stimmen: o

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Brett, Faulheit

Man soll das Brett bohren, wo es am dünnsten ist.

Bewerten Sie dieses Zitat:

64 Stimmen: ++

Zurück zur Übersichtseite zum Thema Faulheit

Seite 1 von 7 [1] [2] [3] [4] · · >|

Zuletzt gesucht