Zitate zum Thema Magen

Seite 1 von 2 [1] [2] · · >|

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Klagen, Magen

Klagen
Füllt nicht den Magen.

Bewerten Sie dieses Zitat:

2 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Magen, Prioritäten

Erst der Magen,
dann der Kragen.

Bewerten Sie dieses Zitat:

4 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Magen, Prioritäten

Man sieht nicht in den Magen,
wohl aber auf den Kragen.

Bewerten Sie dieses Zitat:

2 Stimmen: –

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Magen, Unverträglichkeit

Nicht alles dient dem Magen,
was angenehm dem Kragen.

Bewerten Sie dieses Zitat:

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Magen

Auf vollem Magen
Steht ein fröhlicher Kragen.

Bewerten Sie dieses Zitat:

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Magen, Sättigung, Wohlbefinden

Ist der Magen satt, wird das Herze fröhlich.

Bewerten Sie dieses Zitat:

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Magen, Hunger

Leichter Magen, schwerer Sinn.

Bewerten Sie dieses Zitat:

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Magen, Gier

Hat sich der Magen geschlossen, so kann noch etwas zum Schlüsselloch hinein.

Bewerten Sie dieses Zitat:

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Magen, Schaden

Der Magen ist ein offener Schaden.

Bewerten Sie dieses Zitat:

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Magen, Unempfindlichkeit

Er hat einen pommerischen Magen,
er kann Kieselsteine vertragen.

Bewerten Sie dieses Zitat:

Zurück zur Übersichtseite zum Thema Magen

Seite 1 von 2 [1] [2] · · >|

Zuletzt gesucht