Zitate zum Thema Gier

Die besten Zitate zum Thema

[Sprüche - Historische Personen]

Mahatma GandhiSchlagworte: Begehren, Dinge, Reichtum, Gier

Reich wird man erst durch Dinge, die man nicht begehrt.

Mahatma Gandhi

Bewerten Sie dieses Zitat:

453 Stimmen: o

[Literaturzitate - Allgemein]

Aristoteles OnassisSchlagworte: Geld, Reichtum, Gier

Ein reicher Mann ist oft nur ein armer Mann mit sehr viel Geld.

Aristoteles Onassis

Bewerten Sie dieses Zitat:

354 Stimmen: o

[Sprüche - Allgemein]

Jean GuéhennoSchlagworte: Armut, Reichtum, Gier, Geiz

Arm ist nicht der, der wenig hat, sondern der, der nicht genug bekommen kann.

Jean Guéhenno

Bewerten Sie dieses Zitat:

332 Stimmen: o

[Literaturzitate - Allgemein]

Arthur SchopenhauerSchlagworte: Geld, Salzwasser, Gier, Geiz

Der Reichtum gleicht dem Seewasser: je mehr man davon trinkt, desto durstiger wird man. - Dasselbe gilt vom Ruhm.

Arthur Schopenhauer

Bewerten Sie dieses Zitat:

254 Stimmen: –

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Geld, Vorsprung, Gier, Reichtum

Geld ist nicht alles, aber es hat einen riesen Vorsprung vor allem, was danach kommt.

dt. Sprichwörter

Bewerten Sie dieses Zitat:

234 Stimmen: –

Alle Zitate zum Thema Gier durchblättern. (Es werden je 10 Zitate pro Seite angezeigt.)

Weitere Zitate

Zuletzt gesucht