Zitate von Arthur Schopenhauer

Arthur Schopenhauer

Arthur Schopenhauer, deutscher Philosoph

* 22. 02. 1788 - Danzig
† 21. 09. 1860 - Frankfurt am Main

Arthur Schopenhauer war ein deutscher Philosoph, Autor und Hochschullehrer. Er vertrat als einer der ersten Philosophen des 19. Jahrhunderts die Überzeugung, dass der Welt ein irrationales Prinzip zugrunde liegt.

Die besten Zitate des Autors

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Einsamkeit, Freiheit

Ganz er selbst sein darf jeder nur, solange er allein ist. Wer also nicht die Einsamkeit liebt, der liebt auch nicht die Freiheit; denn nur wenn man allein ist, ist man frei!

Arthur Schopenhauer

Bewerten Sie dieses Zitat:

591 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Welt, Umgebung, Sichtweise

Bei gleicher Umgebung lebt doch jeder in einer anderen Welt.

Arthur Schopenhauer (Werk: Aphorismen zur Lebensweisheit I)

Bewerten Sie dieses Zitat:

446 Stimmen: o

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Verstand, Bildung

Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand.

Arthur Schopenhauer

Bewerten Sie dieses Zitat:

398 Stimmen: o

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Dummheit, Wissenschaft, Schöpfung

Jeder dumme Junge kann einen Käfer zertreten. Aber alle Professoren der Welt können keinen herstellen.

Arthur Schopenhauer

Bewerten Sie dieses Zitat:

351 Stimmen: o

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Neid, Anerkennung

In Deutschland ist die höchste Form der Anerkennung der Neid.

Arthur Schopenhauer

Bewerten Sie dieses Zitat:

358 Stimmen: o

Alle Zitate von Arthur Schopenhauer durchblättern. (Es werden je 10 Zitate pro Seite angezeigt.)

Weitere Zitate

Zuletzt gesucht