Zitate zum Thema Mangel

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Fisch, Mensch, Mangel, Charakter

Kein Fisch ohne Gräte, kein Mensch ohne Mängel.

Bewerten Sie dieses Zitat:

16 Stimmen: o

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Kaufen, Mangel, Geld

Es unterbleibt manch guter Kauf aus Mangel des Geldes.

Bewerten Sie dieses Zitat:

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Löffel, Mangel

Wenn's Brei regnet, fehlt mir der Löffel.

Bewerten Sie dieses Zitat:

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Mangel, Armut

Wer wohl mangeln kann, der kann wohl haben!

Bewerten Sie dieses Zitat:

2 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Mangel, Armut

Das Mangelholz hängt ihm vor der Tür.

Bewerten Sie dieses Zitat:

2 Stimmen: o

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Salz, Mangel

Wo kein Salz im Hause ist, da mangelt es am besten Gewürz.

Bewerten Sie dieses Zitat:

13 Stimmen: o

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Wünsche, Mangel

Wer viel wünscht, dem fehlt viel.

Bewerten Sie dieses Zitat:

2 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Großzügigkeit, Armut, Reichtum, Mangel

Wer den Armen gibt, dem wird nichts mangeln.

Bewerten Sie dieses Zitat:

80 Stimmen: ++

[Sprüche - Prominente]

Alfred AdlerSchlagworte: Verfehlungen, Mangel, Liebe

Alle menschlichen Verfehlungen sind das Ergebnis eines Mangels an Liebe.

Alfred Adler

Bewerten Sie dieses Zitat:

68 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Karl KrausSchlagworte: Vollkommenheit, Mangel

Zur Vollkommenheit fehlte ihr nur ein Mangel.

Karl Kraus (Werk: Karl Kraus, Schriften; Erste Abteilung, Band 8, Aphorismen, herausgegeben von Christian Wagenknecht)

Bewerten Sie dieses Zitat:

27 Stimmen: +

Zurück zur Übersichtseite zum Thema Mangel

Zuletzt gesucht