Zitate zum Thema nehmen

Seite 1 von 3 [1] [2] [3] · · >|

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Einmal, geben, nehmen

Einmal gegeben, einmal genommen,
Den dritten Tag in die Hölle gekommen.

Bewerten Sie dieses Zitat:

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Geben, Nehmen, selig

Geben ist seliger denn Nehmen.

Bewerten Sie dieses Zitat:

348 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: geben, nehmen, Gelassenheit

Ich gebe, wie ich's habe, und nehme, wie ich's kriege.

Bewerten Sie dieses Zitat:

8 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Geben, Nehmen, Freigiebigkeit, Dankbarkeit

Gib blind, nimm sehend.

Bewerten Sie dieses Zitat:

24 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Geben, Nehmen

Gib Arsch, nimm Arsch.

Bewerten Sie dieses Zitat:

8 Stimmen: o

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Nehmen, Gier

Gibmir hat's Genick gebrochen.

Bewerten Sie dieses Zitat:

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Geben, Nehmen, Gelassenheit

Ich gebe, wie ich's habe, und nehme, wie ich's kriege.

Bewerten Sie dieses Zitat:

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Nehmen, Geben

Wer nicht nehmen will, braucht nicht zu geben.

Bewerten Sie dieses Zitat:

5 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: geben, nehmen

Der Nehmer muß dem Geber nachgeben.

Bewerten Sie dieses Zitat:

2 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Nehmen, Geben

Mancher gibt mit Löffeln
und nimmt mit Scheffeln.

Bewerten Sie dieses Zitat:

13 Stimmen: ++

Zurück zur Übersichtseite zum Thema nehmen

Seite 1 von 3 [1] [2] [3] · · >|

Zuletzt gesucht