Zitate zum Thema Nichts

Seite 1 von 3 [1] [2] [3] · · >|

[Literaturzitate - Allgemein]

Joachim RingelnatzSchlagworte: Sicherheit, Nichts, Sicher

Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.

Joachim Ringelnatz

Bewerten Sie dieses Zitat:

106 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Taugen, nichts, alles

Wenn Allzu dazu kommt, taugt Nichts was.

Bewerten Sie dieses Zitat:

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Nichts, Ehrlichkeit

Nichts braucht keine Schlupfwinkel.

Bewerten Sie dieses Zitat:

5 Stimmen: o

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Nichts, Armut

Mit Nichts bereitet man sich gut auf die Fasten.

Bewerten Sie dieses Zitat:

7 Stimmen: o

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Nichts, Hunger, Armut

Nichts ist gut für die Augen, aber nicht für den Magen.

Bewerten Sie dieses Zitat:

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Nichts, Gott, Schöpfung

Hier ist nichts und da ist nichts: aus nichts hat Gott die Welt geschaffen.

Bewerten Sie dieses Zitat:

10 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Nichts, Ehrgeiz, Fleiß

Aus nichts wird nichts, von nichts kommt nichts.

Bewerten Sie dieses Zitat:

54 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Nichts, Ansehen

Wer nichts hat, gilt nichts.

Bewerten Sie dieses Zitat:

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Nichts, Genügsamkeit

Nichts haben, Ruh haben.

Bewerten Sie dieses Zitat:

2 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Nichts, Besitz, Genügsamkeit

Nichts haben ist ein ruhig Leben, aber etwas haben ist auch gut.

Bewerten Sie dieses Zitat:

2 Stimmen: +

Zurück zur Übersichtseite zum Thema Nichts

Seite 1 von 3 [1] [2] [3] · · >|

Zuletzt gesucht