Zitate zum Thema Rose

Seite 2 von 2 |< · · [1] [2]

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Rose, Vergänglichkeit

Die Rose, die man lang in den Händen trägt und daran riecht, bleibt nicht.

Bewerten Sie dieses Zitat:

3 Stimmen: o

[Literaturzitate - Allgemein]

Angelus SilesiusSchlagworte: Rose

Die Rose ist ohne Warum.
Sie blühet, weil sie blühet.
Sie achtet nicht ihrer selbst,
fragt nicht, ob man sie siehet.

Angelus Silesius (Werk: Der cherubinische Wandersmann)

Bewerten Sie dieses Zitat:

56 Stimmen: ++

Zurück zur Übersichtseite zum Thema Rose

Seite 2 von 2 |< · · [1] [2]

Zuletzt gesucht