Zitate zum Thema Schuld

Seite 2 von 4 |< · · [1] [2] [3] [4] · · >|

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Schuld, Advokaten

Für alte Schuld nimm Haferstroh,
Sonst machst nur Advokaten froh.

Bewerten Sie dieses Zitat:

5 Stimmen: o

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Schuld

Schuld läßt sich nicht auf Schuld weisen.

Bewerten Sie dieses Zitat:

2 Stimmen: –

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Schuld, Verbindlichkeit

Es hemmt keine Schuld die andre.

Bewerten Sie dieses Zitat:

2 Stimmen: –

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Schuld, Bezahlen

Schuld zahlen macht Hauptgeld.

Bewerten Sie dieses Zitat:

2 Stimmen: –

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Schuld

Die Schuld kommt mit dem Tag, eh denn das Brot, ins Haus.

Bewerten Sie dieses Zitat:

2 Stimmen: o

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Schuld, Bezahlen, Strafe

Wer schuldig ist, muß bezahlen.

Bewerten Sie dieses Zitat:

62 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Schuld, Mann

Die den Mann traut, die traut die Schuld.

Bewerten Sie dieses Zitat:

2 Stimmen: –

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Schuld

Vornehmer Schuldner, schlechter Zahler.

Bewerten Sie dieses Zitat:

2 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Schuld, Geduld

Bist du schuldig,
sei geduldig!

Bewerten Sie dieses Zitat:

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Schuld, Glück, Zuversicht

Der Schuldige hat bisweilen das Glück, selten die Zuversicht, verborgen zu bleiben.

Bewerten Sie dieses Zitat:

7 Stimmen: o

Zurück zur Übersichtseite zum Thema Schuld

Seite 2 von 4 |< · · [1] [2] [3] [4] · · >|

Zuletzt gesucht