Zitate von Helen Keller

Helen Keller

Helen Keller, US-amerikanische Schriftstellerin

* 27. 06. 1880 - Tuscumbia, Alabama
† 01. 06. 1968 - Westport, Connecticut

Helen Adams Keller war eine taubblinde US-amerikanische Schriftstellerin.

Die besten Zitate des Autors

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Trauer, Freude

Ich weinte, weil ich keine Schuhe hatte, bis ich einen traf, der keine Füße hatte.

Helen Keller

Bewerten Sie dieses Zitat:

612 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Aufgabe, Verpflichtung, Größe, Pflichterfüllung

Ich sehne mich danach, eine große und noble Aufgabe zu erfüllen, doch ist es meine größte Pflicht, kleine Aufgaben so zu erfüllen, als ob sie groß und nobel wären.

Helen Keller

Bewerten Sie dieses Zitat:

46 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Blindheit, Taubheit, Menschen, Einsamkeit

Blindheit trennt von den Dingen, Taubheit von den Menschen.

Helen Keller

Bewerten Sie dieses Zitat:

60 Stimmen: +

Zuletzt gesucht