Zitate zum Thema Schrecken

Die besten Zitate zum Thema

[Literaturzitate - Allgemein]

Wilhelm BuschSchlagworte: Vertrauen, Angst, Schrecken, Sorgen

Wer andern gar zu wenig traut,
hat Angst an allen Ecken;
wer gar zu viel auf andre baut,
erwacht mit Schrecken.
Es trennt sie nur ein leichter Zaun,
die beiden Sorgengründer:
Zuwenig und zuviel Vertraun
sind Nachbarskinder.

Wilhelm Busch (Werk: Die Nachbarskinder)

Bewerten Sie dieses Zitat:

145 Stimmen: ++

[Sprüche - Künstler & Literaten]

ÄsopSchlagworte: Krieg, Mutter, Schrecken

Der Krieg ist der Schrecken der Mütter.

Äsop

Bewerten Sie dieses Zitat:

56 Stimmen: o

Zuletzt gesucht