Zitate von Thomas Huxley

Thomas Huxley

Thomas Huxley, Biologe und Bildungsorganisator

* 04. 05. 1825 - Ealing
† 29. 06. 1895 - Eastbourne

Thomas Henry Huxley war ein britischer Biologe, Bildungsorganisator und Hauptvertreter des Agnostizismus, dessen Begriff er prägte und durchsetzte.

Als machtvoller Unterstützer des empiristischen Philosophen David Hume und des Evolutionsbegründers Charles Darwin hatte er zusätzlich zu seinen eigenen umfangreichen Forschungen, Lehrbüchern und Essays sehr großen Einfluss auf die Etablierung der Naturwissenschaft in der Geschichte der Zivilisation. Thomas Henry Huxley war Großvater des Schriftstellers Aldous Huxley („Schöne neue Welt“, 1932) sowie des Biologen und UNESCO-Generalsekretärs Julian Huxley.

Die besten Zitate des Autors

[Sprüche - Allgemein]

Schlagworte: Ziel, Wissen, Handeln

Das große Ziel des Lebens ist nicht Wissen, sondern Handeln.

Thomas Huxley

Bewerten Sie dieses Zitat:

264 Stimmen: –

[Sprüche - Allgemein]

Schlagworte: Wissenschaft, Hypothese, Tatsache, Tragödie

Die Tragödie der Wissenschaft - das Erschlagen einer schönen Hypothese durch eine häßliche Tatsache.

Thomas Huxley

Bewerten Sie dieses Zitat:

241 Stimmen: –

[Sprüche - Allgemein]

Schlagworte: Hoffnungen, Tatsachen

Meine Aufgabe ist es, meine Hoffnungen zu lehren, sich den Tatsachen anzupassen, und nicht, die Tatsachen dazu zu zwingen, mit meinen Hoffnungen übereinzustimmen.

Thomas Huxley

Bewerten Sie dieses Zitat:

234 Stimmen: –

[Sprüche - Allgemein]

Schlagworte: Sünde, Geist, Beweis, Glaube

Die größte Sünde gegen den menschlichen Geist ist, Dinge ohne Beweis zu glauben.

Thomas Huxley

Bewerten Sie dieses Zitat:

240 Stimmen: –

[Sprüche - Allgemein]

Schlagworte: Wahrheit, Ketzerei, Orthodoxie, Neuerung

Jede neue Wahrheit beginnt ihren Weg als Ketzerei und beendet ihn als Orthodoxie.

Thomas Huxley

Bewerten Sie dieses Zitat:

225 Stimmen: –

Zuletzt gesucht