Zitate von Georg Christoph Lichtenberg

Seite 1 von 5 [1] [2] [3] [4] · · >|

[Literaturzitate - Aphorismen]

Schlagworte: Buch, Intelligenz, Dummheit, Spiegel

Ein Buch ist ein Spiegel, wenn ein Affe hineinsieht, so kann kein Apostel heraus gucken.

Georg Christoph Lichtenberg

Bewerten Sie dieses Zitat:

241 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Aphorismen]

Schlagworte: Mensch, Affe, Stellenwert

Der Mensch kommt unter allen Tieren in der Welt dem Affen am nächsten.

Georg Christoph Lichtenberg

Bewerten Sie dieses Zitat:

48 Stimmen: +

[Literaturzitate - Aphorismen]

Schlagworte: Mensch, Lebenserfahrung, Menschenkenntnis

Habe keine zu künstliche Idee vom Menschen, sondern urteile natürlich von ihm, halt ihn weder für zu gut noch zu böse.

Georg Christoph Lichtenberg

Bewerten Sie dieses Zitat:

86 Stimmen: o

[Literaturzitate - Aphorismen]

Schlagworte: Köpfe, Bücher, Intelligenz

Wenn ein Buch und ein Kopf zusammenstoßen und es klingt hohl, ist das allemal im Buch?

Georg Christoph Lichtenberg

Bewerten Sie dieses Zitat:

70 Stimmen: +

[Literaturzitate - Aphorismen]

Schlagworte: Literatur, Bücher, Rezensionen

Rezensionen sind eine Art von Kinderkrankheit, die die neugeborenen Bücher befällt.

Georg Christoph Lichtenberg

Bewerten Sie dieses Zitat:

41 Stimmen: +

[Literaturzitate - Aphorismen]

Schlagworte: Charakter, Selbstkritik

Er schliff immer an sich und wurde am Ende stumpf, ehe er scharf war.

Georg Christoph Lichtenberg

Bewerten Sie dieses Zitat:

56 Stimmen: +

[Literaturzitate - Aphorismen]

Schlagworte: Intelligenz, Mann, Überqualifikation

Der Mann hatte so viel Verstand, daß er fast zu nichts mehr in der Welt zu gebrauchen war.

Georg Christoph Lichtenberg

Bewerten Sie dieses Zitat:

72 Stimmen: +

[Literaturzitate - Aphorismen]

Schlagworte: Intelligenz, Denker, Häuser

Er war ein solcher aufmerksamer Grübler, ein Sandkorn sah er immer eher als ein Haus.

Georg Christoph Lichtenberg

Bewerten Sie dieses Zitat:

35 Stimmen: +

[Literaturzitate - Aphorismen]

Schlagworte: Fehler, Dummheit

Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen.

Georg Christoph Lichtenberg

Bewerten Sie dieses Zitat:

460 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Aphorismen]

Schlagworte: Erziehung

Ich fürchte, unsere allzu sorgfältige Erziehung liefert uns nur Zwergobst.

Georg Christoph Lichtenberg

Bewerten Sie dieses Zitat:

45 Stimmen: +

Zurück zur Übersichtseite des Autors

Seite 1 von 5 [1] [2] [3] [4] · · >|

Zuletzt gesucht