Lieblingszitate von Valérie COLLEC-CLERC

[Literaturzitate - Aphorismen]

Kurt TucholskySchlagworte: Franzosen, Deutsche

Den Deutschen muss man verstehen, um ihn zu lieben; den Franzosen muss man lieben, um ihn zu verstehen.

Kurt Tucholsky (Werk: Tucholsky »Gesammelte Werke in 10 Bänden. 1932: Schnipsel)

Bewerten Sie dieses Zitat:

30 Stimmen: +

Dieses Zitat hat Valérie COLLEC-CLERC eingeschickt.

[Literaturzitate - Allgemein]

Albert SchweitzerSchlagworte: Christ, Kirche

Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht.

Albert Schweitzer

Bewerten Sie dieses Zitat:

901 Stimmen: ++

[Sprüche - Historische Personen]

Mahatma GandhiSchlagworte: Recht, Ruhe

Wenn du im Recht bist,
kannst du dir leisten,
die Ruhe zu bewahren;
Und wenn du im Unrecht bist,
kannst du dir nicht leisten,
sie zu verlieren.

Mahatma Gandhi

Bewerten Sie dieses Zitat:

348 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Immanuel KantSchlagworte: Mut, Verstand, Aufklärung

Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen.

Immanuel Kant

Bewerten Sie dieses Zitat:

352 Stimmen: ++

[Sprichwörter - lustige]

Michel de MontaigneSchlagworte: Thron, Arsch

Und auf dem höchsten Thron der Welt sitzen wir nur auf unserem Arsch.

Michel de Montaigne (Werk: Essais)

Bewerten Sie dieses Zitat:

130 Stimmen: ++

Zuletzt gesucht