Zitate - Literaturzitate - Allgemein

Clemens BrentanoSchlagworte: Kindheit, Kinder, Vater

O wie dankbar ist ein Kind!
Pflege ich die zarte Pflanze,
schütz ich sie vor Sturm und Wind,
wird's ein Schmuck im Himmelsglanze.
Wie gelehrig ist ein Kind!
So wie du es lehrest lesen
in dem Buch, in dem wir sind,
so wird einst sein ganzes Wesen.
Werden muß ich wie ein Kind,
wenn ich will zum Vater kommen;
Kinder, Kinder, kommt geschwind,
ich wär' gerne mitgenommen.

Clemens Brentano (Werk: Ermunterung zur Kinderliebe und zum Kindersinne)

Bewerten Sie dieses Zitat:

26 Stimmen: o

Zitat als E-Mail verschicken

« Empfänger-Adressen
« Name des Absenders

Kommentare zum Zitat

Noch kein Kommentar vorhanden. Sie können als Erster einen Kommentar zu diesem Zitat verfassen.

Kommentare können zur Zeit nur von registrierten Benutzern verfaßt werden! Hier können Sie sich kostenlos registrieren.

Zeige alle Zitate zum Thema Literaturzitate / Allgemein

Permanenter Link dieser Seite:
http://www.zitate-online.de/literaturzitate/allgemein/16043/o-wie-dankbar-ist-ein-kindpflege-ich-die.html

Zuletzt gesucht