Zitate zum Stichwort Duenkt

Die passendsten Zitate

[Literaturzitate - Allgemein]

George Gordon Noel ByronSchlagworte: Glück, Schlaf, Traum, Plage

Schlaf ohne Traum dünkt uns das höchste Glück nach eines sauren Tages Last und Plage.

George Gordon Noel Byron (Werk: Don Juan 14, 4)

Bewerten Sie dieses Zitat:

22 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: spät, früh

Wen's immer allzu früh dünkt, der kommt gemeinlich zu spät.

Bewerten Sie dieses Zitat:

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Wahrheit

Mich dünkt, ich wähn, ich acht, ich halt
tut oft der Wahrheit groß Gewalt.

Bewerten Sie dieses Zitat:

8 Stimmen: o

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Eule

Jeden dünkt seine Eule ein Falk.

Bewerten Sie dieses Zitat:

2 Stimmen: –

Zuletzt gesucht