Zitate zum Stichwort Eine Leben

Seite 4 von 4 |< · · [1] [2] [3] [4]

[Literaturzitate - Allgemein]

Jostein GaarderSchlagworte: Leben, Lebenslauf

Aber das Leben ist traurig und feierlich. Wir werden in eine wunderschöne Welt gelassen, treffen uns hier, stellen uns einander vor - und gehen zusammen ein Weilchen weiter. Dann verlieren wir einander und verschwinden ebenso plötzlich und unerklärlich, wie wir gekommen sind.

Jostein Gaarder (Werk: Sofies Welt)

Bewerten Sie dieses Zitat:

94 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Oscar WildeSchlagworte: Leben, Gefühl, Rationalität, Komödie, Tragödie

Das Leben ist eine Komödie für jene, die denken, eine Tragödie aber für jene, die fühlen.

Oscar Wilde

Bewerten Sie dieses Zitat:

84 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Hermann HesseSchlagworte: Weisheit, Bereitschaft, Seele, Fähigkeit, geheime Kunst

Weisheit ist nichts als eine Bereitschaft der Seele,eine Fähigkeit, eine geheime Kunst, jeden Augenblick, mitten im Leben, den Gedanken der Einheit denken, die Einheit fühlen und einatmen zu können.

Hermann Hesse

Bewerten Sie dieses Zitat:

51 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Jostein GaarderSchlagworte: Leben, Lotterie

Das Leben ist eine riesige Lotterie, bei der nur die Gewinnerlose sichtbar sind.

Jostein Gaarder

Bewerten Sie dieses Zitat:

30 Stimmen: o

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Schlagworte: Leben

Das Kostbarste, was der Mensch besitzt, ist das Leben. Es wird ihm nur einmal gegeben, und leben soll er so, dass nicht sinnlos vertane Jahre ihn schmerzen, dass nicht die Scham um eine schäbige und kleinliche Vergangenheit ihn brennt und dass er im Sterben sagen kann: Mein ganzes Leben und all meine Kräfte habe ich hingegeben für das Schönste der Welt - den Kampf um die Befreiung der Menschheit.

Nikolai Alexejewitsch Ostrowski (Werk: Wie der Stahl gehärtet wurde)

Bewerten Sie dieses Zitat:

152 Stimmen: ++

Zurück zur Übersicht der Suchergebnisse

Seite 4 von 4 |< · · [1] [2] [3] [4]

Zuletzt gesucht